er sie

Herzlich Willkommen beim

BADEN-WÜRTTEMBERGISCHEN ROCK´N´ROLL VERBAND

der Verband für Rock`n`Roll, Boogie-Woogie und Swing Dance


IMG_5999

No Limit Masterformation Deutscher Meister 2017

Sensationel wurde die Masterformation No Limit von den Rocking Stars Plochingen am 28.10.2017 in Worms Deutscher Meister

Herzlichen Glückwunsch vom Präsidium des BWRRV

Sensationserfolg für Plochinger Master-Formation "No Limit"

Nach dem Vize-Meistertitel im letzten Jahr konnte die Plochinger Rock’n’ Roll Formation in Worms mit einer hervorragenden Leistung verdient den Meistertitel in Deutschland erringen und damit nach dem 7. Platz bei der Weltmeisterschaft zwei Wochen zuvor die gute Form in einen Titel umwandeln.

Am 28. Oktober 2017 war Worms Zentrum des Rock’n’ Roll in Deutschland. Dort fanden die Deutschen Meisterschaften der Formationen statt, bei der Titelkämpfe in verschiedenen Kategorien bis hin zur Königsklasse, der Master-Formation, ausgetragen wurden. Dazu reisten alle qualifizierten Formationen mit weit über 200 Sportlern aus ganz Deutschland an, um in spannenden und sehenswerten Wettkämpfen den Meister zu küren.
Die Plochinger Rocking Stars waren in diesem Jahr gleich mit zwei Formationen vertreten: Die Ladies-Formation "Fascination!" präsentierte sich nach langer Vorbereitung mit neuer Choreografie sowie neu gestalteten Trikots. Die Master-Formation "No Limit" wollte nach dem sehr guten Abschneiden bei der Weltmeisterschaft zwei Wochen zuvor, noch einmal alles geben – schließlich galt es, den Titel "Deutscher Vizemeister" aus dem letzten Jahr zu verteidigen.

Bereits am Vormittag hatten alle Teilnehmer die Möglichkeit, sich an die neue Halle und Tanzfläche zu gewöhnen. Bei den Stellproben lief bereits alles reibungslos und den ganzen Tag über wurde weiterhin fleißig an Make-up, Haaren und Performance gefeilt, bis dann um 16:30 die Ladies an den Start gingen.

Die Nervosität und Anspannung war groß: war man doch gespannt, wie die neue Show bei den Wertungsrichtern ankommt. „Fascination!“ gab alles und zeigte eine tolle Choreographie und bewies allen, dass sich die Arbeit übers ganze Jahr hinweg ausgezahlt hat. Am Ende reichte es leider aufgrund der starken Besetzung des Teilnehmerfelds nicht ganz für den Einzug in die Endrunde. Aber die Mädels der Formation können trotzdem stolz sein – sind sie die beste Ladies-Formation aus Baden-Württemberg.

Um 20:30 Uhr ging es dann auch für die Master-Formation "No Limit" in der höchsten Startklasse (Masterklasse) um alles. In dieser Klasse bestehen (im Gegensatz zu den anderen Klassen) keine Grenzen bei der Akrobatik und insgesamt müssen mindestens sieben Akrobatikteile gezeigt werden. Nach dem letzten Aufwärmen mit allen Sprüngen und einer Ansprache von Trainer Bernd Althaus war die Formation bereit, auf der Tanzfläche ihr ganzes Können unter Beweis zu stellen.

Mit der fehlerfreien und einzigartigen Show "Piraten", dem "Fluch der Karibik" nachempfunden, konnten die Plochinger sowohl die mitgereisten Fans als auch die Zuschauer in der Halle in Begeisterung versetzen. Musste man sich bei der Weltmeisterschaft vor zwei Wochen steigerte sich das Plochinger Team ein weiteres Mal und zeigte die beste Performance im laufenden Turnierjahr.

Im Anschluss war dann gespannte Erwartung um die Punktevergabe angesagt. Bei der Verkündung der Platzierungen schob sich die Truppe Stück für Stück weiter nach vorn, bis nur noch drei Formationen auf der Tanzfläche standen. Dann die Freude - Platz 3 ging nach Iserlohn. "No Limit" war sich zumindest der Verteidigung ihres Titels "Deutscher Vizemeister" aus dem letzten Jahr sicher.

Die Spannung stieg weiter, bis der Moderator schließlich verkündete: "Platz 2 geht an die „Meisterjäger“ nach Flensburg und damit ist neuer deutscher Meister die Formation "No Limit" aus Plochingen." Die 12 Tänzerinnen und Tänzer und auch das Ersatzpaar konnten es noch gar nicht fassen, als ihnen der Pokal für den 1. Platz, sowie der Wanderpokal der deutschen Meister überreicht wurde. Die harte Arbeit der letzten Jahre mit den vielen blauen Flecken vom Akrobatiktraining und auch den

vielen verpassten Familienfeiern, Geburtstagen usw., die in der Trainingshalle verbracht wurden, hatten sich bezahlt gemacht. Der Meistertitel 2017 in der höchsten Tanzklasse der Rock'n' Roll-Formationen war der perfekte Abschluss der bislang erfolgreichsten Saison.

Ein ganz großer Dank geht dabei an die Trainer der Master-Formation Bernd Althaus sowie Sybille und Werner Sofka, ohne deren Einsatz und Unterstützung dieser Moment nicht möglich gewesen wäre.

Tänzer/-innen No Limit: Sandra Gripphal, Corina Mork, Janina Schulz, Luisa Vogt, Leonie Berger, Selina Tischler, Anna Fezer, Jens Bauerschmidt, Benjamin Schaaf, Dominik Lorenz, Philipp Reinauer, Alexander Gröpl, Sören Wehler, Chris Dietrich

Bericht:Janina Schulz


Weltmeisterschaft Formationen am 14.10.2017 in Poing

Die Rocking Stars mit der Formation No Limit erreichte bei der WM in der Masterclass in Poing nach einer gute Vorrunde und Hoffnungsrunde das Finale und belegten den 7. Platz


Landesmeisterschaft Rock`n`Roll 2018 findet am

14. April 2018 in Ulm statt


News


Süd-Cup Serie

Süd-Cup Turniere Saison 2017/2018

11.11.2017 6. Filder-Cup, Ostfildern, BWRRV
25.11.2017 33. Böblinger Herbstmeisterschaft Böblingen, BWRRV
10.03.2018 Landesmeisterschaft Saarland Saarlouis, SAAR
17.03.2018 Landesmeisterschaft BVRR Eggenfelden, BVRR
14.04.2018 Landesmeisterschaft BWRRV Ulm, BWRRV
21.04.2018 Süd-Deutsche Meisterschaft Amberg, BVRR